Verbenen haben kleinere Blüten mit einfachen Blättern. Am besten wir Pflanzen die Verbenen am Vollsonnige oder Halbschattiger Position, die brauchen kein gestützt von Regen. Wir kennen kürze, kompakte Sorten für Blumenbeeten oder Topfen und auch die Sorten das für Balkonkasten geeignet sind. Wir empfehlen die Verwendung eines professionellen ED 73 Substrat zum Pflanzen. Für bessere Wachstum wir empfehlen düngen mit „Ferty 3 (4) “ Oder „Blatt Blühen(Wachsen)“.

VERBENEN

Showing 1–12 of 14 results

  • 1.50

    Verbena
    Die ballartigen Blüten der Verbene sind ein Magnet für Nutzinsekten. Die pflegeleichten Verbenen lassen sich wunderbar mit anderen Balkon-Blühern kombinieren, macht mit ihrem halbhängenden Wuchs aber auch als Solist in Balkonkästen, Hängeampeln, Kübeln und Beeten eine gute Figur! Die Blütezeit beginnt im März und endet mit dem Frost.
    Sie mögen einen sonnigen Standort mit einem feuchten, aber durchlässigen Boden (keine Staunässe). Sie vertragen auch Hitze.

  • 1.50

    Verbena
    Die ballartigen Blüten der Verbene sind ein Magnet für Nutzinsekten. Die pflegeleichten Verbenen lassen sich wunderbar mit anderen Balkon-Blühern kombinieren, macht mit ihrem halbhängenden Wuchs aber auch als Solist in Balkonkästen, Hängeampeln, Kübeln und Beeten eine gute Figur! Die Blütezeit beginnt im März und endet mit dem Frost.
    Sie mögen einen sonnigen Standort mit einem feuchten, aber durchlässigen Boden (keine Staunässe). Sie vertragen auch Hitze.

  • 1.50

    Verbena
    Die ballartigen Blüten der Verbene sind ein Magnet für Nutzinsekten. Die pflegeleichten Verbenen lassen sich wunderbar mit anderen Balkon-Blühern kombinieren, macht mit ihrem halbhängenden Wuchs aber auch als Solist in Balkonkästen, Hängeampeln, Kübeln und Beeten eine gute Figur! Die Blütezeit beginnt im März und endet mit dem Frost.
    Sie mögen einen sonnigen Standort mit einem feuchten, aber durchlässigen Boden (keine Staunässe). Sie vertragen auch Hitze.

  • 1.50

    Verbena
    Die ballartigen Blüten der Verbene sind ein Magnet für Nutzinsekten. Die pflegeleichten Verbenen lassen sich wunderbar mit anderen Balkon-Blühern kombinieren, macht mit ihrem halbhängenden Wuchs aber auch als Solist in Balkonkästen, Hängeampeln, Kübeln und Beeten eine gute Figur! Die Blütezeit beginnt im März und endet mit dem Frost.
    Sie mögen einen sonnigen Standort mit einem feuchten, aber durchlässigen Boden (keine Staunässe). Sie vertragen auch Hitze.

  • 1.50

    Verbena
    Die ballartigen Blüten der Verbene sind ein Magnet für Nutzinsekten. Die pflegeleichten Verbenen lassen sich wunderbar mit anderen Balkon-Blühern kombinieren, macht mit ihrem halbhängenden Wuchs aber auch als Solist in Balkonkästen, Hängeampeln, Kübeln und Beeten eine gute Figur! Die Blütezeit beginnt im März und endet mit dem Frost.
    Sie mögen einen sonnigen Standort mit einem feuchten, aber durchlässigen Boden (keine Staunässe). Sie vertragen auch Hitze.

  • 1.50

    Verbena
    Die ballartigen Blüten der Verbene sind ein Magnet für Nutzinsekten. Die pflegeleichten Verbenen lassen sich wunderbar mit anderen Balkon-Blühern kombinieren, macht mit ihrem halbhängenden Wuchs aber auch als Solist in Balkonkästen, Hängeampeln, Kübeln und Beeten eine gute Figur! Die Blütezeit beginnt im März und endet mit dem Frost.
    Sie mögen einen sonnigen Standort mit einem feuchten, aber durchlässigen Boden (keine Staunässe). Sie vertragen auch Hitze.

  • 1.50

    Verbena
    Die ballartigen Blüten der Verbene sind ein Magnet für Nutzinsekten. Die pflegeleichten Verbenen lassen sich wunderbar mit anderen Balkon-Blühern kombinieren, macht mit ihrem halbhängenden Wuchs aber auch als Solist in Balkonkästen, Hängeampeln, Kübeln und Beeten eine gute Figur! Die Blütezeit beginnt im März und endet mit dem Frost.
    Sie mögen einen sonnigen Standort mit einem feuchten, aber durchlässigen Boden (keine Staunässe). Sie vertragen auch Hitze.

  • 1.50

    Verbena
    Die ballartigen Blüten der Verbene sind ein Magnet für Nutzinsekten. Die pflegeleichten Verbenen lassen sich wunderbar mit anderen Balkon-Blühern kombinieren, macht mit ihrem halbhängenden Wuchs aber auch als Solist in Balkonkästen, Hängeampeln, Kübeln und Beeten eine gute Figur! Die Blütezeit beginnt im März und endet mit dem Frost.
    Sie mögen einen sonnigen Standort mit einem feuchten, aber durchlässigen Boden (keine Staunässe). Sie vertragen auch Hitze.

  • 1.50

    Verbena
    Die ballartigen Blüten der Verbene sind ein Magnet für Nutzinsekten. Die pflegeleichten Verbenen lassen sich wunderbar mit anderen Balkon-Blühern kombinieren, macht mit ihrem halbhängenden Wuchs aber auch als Solist in Balkonkästen, Hängeampeln, Kübeln und Beeten eine gute Figur! Die Blütezeit beginnt im März und endet mit dem Frost.
    Sie mögen einen sonnigen Standort mit einem feuchten, aber durchlässigen Boden (keine Staunässe). Sie vertragen auch Hitze.

  • 1.50

    Verbena
    Die ballartigen Blüten der Verbene sind ein Magnet für Nutzinsekten. Die pflegeleichten Verbenen lassen sich wunderbar mit anderen Balkon-Blühern kombinieren, macht mit ihrem halbhängenden Wuchs aber auch als Solist in Balkonkästen, Hängeampeln, Kübeln und Beeten eine gute Figur! Die Blütezeit beginnt im März und endet mit dem Frost.
    Sie mögen einen sonnigen Standort mit einem feuchten, aber durchlässigen Boden (keine Staunässe). Sie vertragen auch Hitze.

  • 1.50

    Verbena
    Die ballartigen Blüten der Verbene sind ein Magnet für Nutzinsekten. Die pflegeleichten Verbenen lassen sich wunderbar mit anderen Balkon-Blühern kombinieren, macht mit ihrem halbhängenden Wuchs aber auch als Solist in Balkonkästen, Hängeampeln, Kübeln und Beeten eine gute Figur! Die Blütezeit beginnt im März und endet mit dem Frost.
    Sie mögen einen sonnigen Standort mit einem feuchten, aber durchlässigen Boden (keine Staunässe). Sie vertragen auch Hitze.

  • 1.50

    Verbena
    Die ballartigen Blüten der Verbene sind ein Magnet für Nutzinsekten. Die pflegeleichten Verbenen lassen sich wunderbar mit anderen Balkon-Blühern kombinieren, macht mit ihrem halbhängenden Wuchs aber auch als Solist in Balkonkästen, Hängeampeln, Kübeln und Beeten eine gute Figur! Die Blütezeit beginnt im März und endet mit dem Frost.
    Sie mögen einen sonnigen Standort mit einem feuchten, aber durchlässigen Boden (keine Staunässe). Sie vertragen auch Hitze.

X